KIDS CAMP 2023


Mit einer Videoreportage von Schweisspärle &Härzpole

Eine komplexe Sportart spielerisch erleben und erlernen


Schwimmen, Radfahren, Laufen: 22 sportbegeisterte Kinder nehmen am Oberwalliser Tri-Kids Camp teil! Die Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren sind am Montagmorgen ins Triathlon-Camp im Schwimmbad Mühleye in Visp eingerückt und üben sich in Schwimmen, Radfahren und Laufen.

 

Mit dem gleichen Elan wie ihre grossen Vorbilder trainierten die Tri-Kids aus dem Oberwallis diese Woche in Visp. Ausgangspunkt war das Schwimmbad Mühleye und der nahe gelegene Sportplatz mit seiner Infrastruktur.

 

Nach dem Motto "früh übt sich" wurde rund um den Triathlon-Sport ein abwechslungsreiches Camp gestaltet. Laufschule, Kondition, Fahrtechnik mit dem Bike, Schwimm- und Wechseltraining standen an den Vormittagen im Vordergrund. Ein vielseitiges Rahmenprogramm sorgte an den Nachmittagen für Kurzweil. Auf dem Plan standen ein Besuch in der Kletterhalle Baltschieder. Am Luftgewehrschiesstand des Schiessvereins Lalden konnten die Athletinnen und Athleten ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen.

 

«Den Kindern auf spielerische Art und Weise den Triathlon schmackhaft machen», so beschreibt Pascal Holzer, Sportchef von Triathlon Oberwallis, das Ziel des Camps.

 

Ein gutes Dutzend Betreuungspersonen hätten dabei auch auf die technisch richtige Ausführung in den verschiedenen Disziplinen geachtet und den Kindern auf spielerische Art und Weise Tipps und Tricks mitgegeben. «Mir hat eigentlich alles gefallen und es gab sehr viel Abwechslung», sagt die siebenjährige Julia aus Baltschieder. «Nächstes Jahr möchte ich wieder kommen.»

 

Krönender Abschluss des Camps bildet der Abschluss-Triathlon am Donnerstag. Die Kinder absolvieren dann einen Wettkampf-Triathlon und können das Geübte sogleich anwenden.

 

Der Verein Triathlon Oberwallis feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum und kann ein stetiges Wachstum verzeichnen. Mit seinen rund 60 Mitgliedern handelt es sich um einen verhältnismässig kleinen Verein. Trotzdem ist dem Verein die Nachwuchsarbeit wichtig, das Tri-Kids Camp ist nur ein Teil ebendieser Nachwuchsarbeit.

 

Auch während des Vereinsjahres trainiert eine Kindergruppe regelmässig zu Wasser, zu Fuss und auf dem Rad. Triathlon zu trainieren und auszubilden benötige viel Zeit, Energie und vor allem kompetentes Personal, so die Verantwortlichen. Umso wichtiger sei es deshalb, genügend Nachwuchs zu finden und diesen für den Sport begeistern zu können. Events wie das Tri-Kids Camp würden dabei eine besondere Stellung einnehmen, weil sie es den Kindern ermöglichen, den Sport kennenzulernen. So hätten sich bereits ein Dutzend Kinder für die kommende Saison eingeschrieben.


Unsere News und Berichte auf Facebook

Triathlon Oberwallis auf Strava